Tipps

Ist Ihr neuer Lebensmittelpunkt in die Stadt mit ihren knapp 40.000 Einwohnern zwischen Frankfurt und Hanau, in eine Wohnung, Reihen- oder Doppelhaus oder ein einzelnes Haus in Maintal-Wachenbuchen, Bischofsheim, Hochstadt oder Dörnigheim?

Wohnen, arbeiten und leben Sie in Kürze vor den südlichen Toren Offenbachs, zwischen Rodgau und Dreieich, in Dietzenbach? Haben Sie vielleicht einen neuen Job direkt in dem rund 800-jährigen Ort oder in Frankfurt, das nur eine halbe S-Bahn- oder Autostunde entfernt ist?

Glücklich kann sich schätzen, wer bald Bad Homburg vor der Höhe, die wohlhabende Kongress-, Pendler- und Kurstadt bei Frankfurt, sein neues Zuhause nennen darf.

„Es war einmal…“ So fangen Märchen meistens an. Und wie enden sie? Eigentlich immer gut, oder? Genauso wie ein Märchenklassiker von Wilhelm und Jacob Grimm sollte Ihr Umzug beendet werden. Machen Sie es sich nicht schwerer als nötig. Bezahlen Sie nicht mehr als notwendig.

So günstig wie Hattersheim und die Stadtteile Eddersheim und Okriftel liegen (im Grünen zwischen Wiesbaden, Frankfurt und Mainz), so kostengünstig können Sie auch hierherziehen: mit Umzugshelfern. Die vermitteln wir Ihnen gern.

Seite 1 von 2